Das Schönheitsideal

Das Schönheitsideal, das heute herrsch hat Extreme erreicht. Von allen Seiten wird man mit diesem konfrontiert. Schön, schlank und sportlich, das wollen die meisten Teenies heutzutage sen. Doch das genau dieses Schönheitsidea viele tausende Jugendliche krank macht, scheint nur die wenigsten zu interessieren. 

Viele junge Menschne, ob Mädchen der Jungen leiden an Essstörungen. Das ann man nicht leugnen und das sollte und zu enken geben. Denn ale wissen, dass extremes Untergwicht nicht gesund ist, aber warum wird einem dann vermittelt, dass es schön ist?Ist es etwa schön, krank zu seinIst es schön abgemagert zu sein?Ist es schön, wenn man körperiche Einschränkungen ereidet?Denn was vielen Menschen nicht bewusst ist:Nein, die Betroffenen merken nicht, dass Sie kank sind, da ihnen vn ielen Promis und der Modeindustrie gesagt wird, dass sie genau so sein müssen, um schön zu sein. Das ist ein gefährlcher Trend, gegen den kein Mediziner ankommt. Die Promis sind zu einflussreich. Aber ich wil dabei natürlich nicht auf allen Promis rumhacken, denn es gibt auch viele, die sich ggen Magersucht, Bulimie, etc. stark machen und diesen sollten die Medien viel mehr aufmerksamkeit schenkn. Wenn ich mir überlege, dass meine kinder später mit dem gleichen schönheitsideal aufwachsen wreden, wie ich, bekomme ich angst. Denn ich weiß niht, ob sie stark genug sein werden, um gegen den Drang des Perfekt seins ankommen. Ich habe angst, dass sie sich an denm krakhaften Schönheitsideal orientieren und sich die ,,falschen“Vorbilder raussuchen. Abgemagerte models sind keine Vorbilder, warum orientieren sich nicht  mehr Leute an dem, was beispielsweise Ashley Graham vermittelt?!?! und sie beweist ganz nebenbei, dass man auch erfolgreich sein kann, wenn man nicht dem Modelideal 90-60-90 entspricht. 

Ich hoffe einfach, dass ich in ein paar Jahren darauf zurük  schuen kan und sagen kann:Gut, dass das Schönheitsideal vergangenheit ist…Es st nicht wichtig, die perfekte Figur zu haben, oder schön zu sein, solane man sich selbst akzeptiert und auch seine Fehler liebt 

Konsumkultur

Heute war ich in einem weit verbreiteten Bekleidungsgeschäft, als ein kleines Mädchen, um die 6 Jahre zu  ihrer mutter sgte:wir können ja erstmal beide T-Shirts mitnehmen, wenn ich eins dann nicht mehr mag, können wir das ja immernoch wegwerfen oder zuhause liegen lassen….Ich war etwas gschockt, wie Kinder heutzutage aufwachsen. Kinder lernen nichtmehr ihre Sachen wert zu schätzen, Kinder wissen nicht, wie gut sie es hier in Europa haben…In vielen anderen Ländern wären Kinder froh, wenn sie so viel Freizeit hätten und wenn sie die auswahl zischen verschiedenen Kleidungsstücken hätten, doch dieses Kind war nur darauf bedacht beide Shirts zu bekommen. Ich denke, dass wir dieses Thema mehr in die Öffentlichkeit tragen sollten, jeder sollte sich bewusst machen und von klein auf an wissen, w die Kleidung prduziert wird und vorallem unter welchen Umständen sie produziert werden. Wir sollten nicht immer alles kaufen, was wir sehen, nur weil es billig ist…Wir sollten auch mal darüber nachdenken:Brauche ich das wirlich?Wie kann es sein dass as Shrt so billig ist?Wer hat das wohl prduziert?Woher kommen meine Klamotten?Das ist alles so so wichtig, auch wenn es für viele sicher finanziell nicht möglich ist, immer nur teure sachen zu kaufen, sollten wir und trotzdem mal darüber informieren, weche Marken wo produzieren und welche kine Kinderarbeit unterstützen. Meistens lohnt es sich wirklich, ein wenig mehr Geld zu investieren, nicht nur wegen der Kderarbeit, sondern auch für das eigene Gewissen…wir sollten unseren Kindern zeigen, wie wir Verntwotung für die Menschen in Entwicklungsländern mittragen und uns bewusst machen, wie gut wir es im Gegensatz zu ihnen haben und darüber nachdenken, wie wir vielleicht ire Situation verbessern können. Eine Sache kann ich hierbei vorwegnehmen:Billige Kleidung kaufen, damit die Menschen dort überhaupt einen Job haben ist NICHTdie Lösung!!!

Tipps, um das Abitur gut zu meistern

1 Findet euch in Lerngruppen zusammen, dass hat mir sehr geholfen, um auch die Vollständigkeit meiner Materialien zu prüfen

2 Nehmt euch Zeit und fangt früh an zu lernen, denn wenn ihr früh anfangt und jeden Tag etwas macht, könnt ihr euch die Sachen uf lange Zeit gesehen besser einprägen

3 Lernt nicht alles auf einmal!Wenn ihr kurz vor der Prüfung versucht euch den ganzen Lernstoff zu merken, ist das unvorteilhaft…ihr werdet euch gestresst fühlen, keine Freizeit mehr haben und an der Menge des Lernstoffes verzweifeln

4 Macht euch Lernzettel! Ich beispielsweise habe mir nur die Dinge auf meine Lernzettel geschrieben, die ich nicht richtig verstanden habe oder bei denen ich schwierigkeiten hatte, sie mir zu merken

5 Lest euch die Lernzettel vorm schlafengehen durch. Euer Gehirn wird dann im Schlaf über den Lernstoff nachdenken, und euch wird es leichter fallen, den Stoff auswendig zu lernen

6 Kontaktiert euren Lehrer. Wenn ihr Fragen habt, kontaktiert eure Fachlehrer, denn es ist schließlich ihr Job, euch zu helfen und euch zu unterstützen…wenn ihr an dem Stoff verzweifelt, ist das ja auch keine Lösung oder?

7 Macht euch einen genauen Zeitplan…Man kan beispielsweise jede woche ein semester lernen und dann langsam die intenstät erhöhen( natürlich nur möglich, wenn  ihr früh anfangt zu lernen)

8 macht euch keinen Stress!Die Prüfungen sind eistens ganz allgememein gehalten, da alle schüler in dem Bundesland die gleiche Klausur vor sich liegen haben 

9 Gönnt euch Pausen. Ganz wichtig ist, bei Lernen auch Pausen zu machen. Ihr sollte z.B. nach 2 stunden lernen erstmal abschalten und dann später den Lernstoff nochmal durchgehen

10 wenn ihr nicht gerade Diszipliniert seid, dann setzt euch mit Leuten zusammen, die wirklich gut in dem Fach sind. Ihr könnt euch dann Lernmethoden von ihnen abschauen oder ganz einfach Fragen an Sie stellen 

Angst um mein abitur

Ich habevor ca.  2 wochen mine letzte Abiturprüfung hinter mcih gerbacht und muss nun noch kapp 3 Wochen auf mein Ergebnis warten….diesse verdammten 3 Wochen treiben mich nch in den Wahnsinn, und ich bin mir sicher, dass es auch einigen anderen so ergeht, oder in der Vergangnheit so ergangen ist. Man kann sch einfach nicht sichersein, ob man das Abitur, auf das man die letzten 2 jahre hingearbeitet hat, auch wirkich bestanden hat…wenn nicht, dann habe ich 2 Jahre meines Lebens verschwenden…und dann bräuchte ich einen Plan B, welchen es momentan noh nicht gibt..und eigentlich auch nicht geben sollte…

es ist so, meine mündliche Prüfung habe ich bestanden, soviel weiß ich zu diesem Zeitpunkt bereits, jedoch habe ich keine Ahnung, wie es bei meinen 4 schriftlichen Prüfungsfächern aussieh…ich mache mir schon Sogen, denn ich weiß, dass ich 1Klusur total verhauen habe und bei der 2 bin ich mir wirklich nichtmehr sicher, was genau ich geschrieben habe, doch meine betse Leistng war es definitiv nicht, eher meine schlechteste in dem Fach…

Bei den beiden ltzten Klausuren habe ich ein relativ gutes gefühl, uch wenn ich sicher im nachhinein einiges anders hätte machen können, denke ich schon, dass ich die Klausuren bestanden habe….Doch die anderen beiden, da mache ich mir wirklich soregn, in den Fächern habe ich wirklich strenge Lehrer und ich schaffe so schon keinen Traumschnitt von 1,……mein schnitt wird wahrscheinlich so bei 2,7 liegen, was eine Glanleistung ist, ich weiß….aber für mich würde es reichen…ich könnte mich an unis und FH’s bewerben und auch wenn ich nicht angenommen werden, könne ich 1 jahr lang rbeiten, mir 2 wartesemester ansammeln und es erneut versuchen…doch was ist, wenn die beiden ersten Klausuren mich am Bestehen des Abiturs hindern?Was ist dann?Ich hbe keinen Plan B!Und nein, es liegt nicht daran, dass ich weig geernt habe, falls ich das Abi nicht bestehe, im gegenteil ich habe mich zu viel auf unnötiges fokussiert und mich wirkch verrückt gemacht, uch meine nervosität hat dazu beigetragen, dass ich die ufgaben nicht wirklich gut bearbeitet habe….aber zurük zum eigentlichen, ich habe keinen Plan B!Ich möchte unbedingt studieren, weil mich keine Ausbildung reizt…Ich will seit dem ersten Schultag studieren, und das af Lehramt….ich bin mir sicher, dass mir der Berf liegen wird, jedochsooo unsicher, ob er nicht in knap 3 wchen vielleicht entgültig zerpatzen könnte….aufgrund des Nicht besteens des abiturs…ich habe angst und das kann ich so ganz offen ugeben, denn wer hätte das nicht, wenn es um eine wichtige entscheidung geht, die das ganze weitre leben beeinflusst?Und generell, was soll ich denn meinen Freunden, meiner Familie und all meinen Bekannten sagen, wenn ich mein Abitur nicht bestehe?1?1

Wie wrden sie reagieren?!

Und außerdem, wie soll ich das meine Tanzpartner erklären und ich hab bereits ein teures Kleid gekauft, welches ich an minem Abiball tragen möchte…..

ih werde euch auf dem laufenden halten und hoffe, dass die nächste zeit schnell vorbei geht…auch dank meines 10 tägigen abiurlaubs, der kurz bevorsteht….hoffentlich bekomme ich etwas ablenkung, bis u dem tag, an dem alle schüler, die nicht bestanden haben angerufen wrden….

ich wrden mich erneut bei euch melden… bis dann

Wann weiß ich, dass es Liebe ist?

Diese eine frage schwirrt in en Köpfen von Tausenden. Wann weiß ch, dass es dieWahre Liebe ist? Wie kann man sich da so sicher sein?

Ich für meinen Teil, habe mich bei meinem Freund nie unsicher efühlt. Es war vielleicht nicht die Liebe auf den ersten Blick, denn als er die Tür herinkam wusste ch ja nochnichteinaml seinen Name, aber im Laufe des Abends fand ich ihn immer interessanter und so kam es dann dazu, dass wir anfingen zu schreiben. Ich dnke, dass es ganz wichtig ist, dass man sich bei der person wohlfühlt. Man sollte sich geborgen fülen und der Person ales anvertraen können. Ich denke, dass ich mit meinem Freund über alles reden kann. Ich kann ihm erzähen, was in meinem Leben schief läuft, wenn ich Sorgen habe beruhigt er ich und enn ich weine tut er alles, damit ich wieder glücklich bin. Dabei kommt es ganz sicher nicht darauf an, wie viel Geld eine PErson hat. Wie viee neue Schen er dir kaufen kann oder wie teuer seine Gschenke sind. Sondern darauf, ob er seine Zeit für dich opfert. Mein freund versucht mir immer schnel zu antworten, egal b er in der Uni ist oder ob er gerade nur eben einkaufen geht. Er verbringt die Wochenenden lieber mit mir, als mit seinen Freunden feiern zu gehen und wollte sogar den Geburtstag einer seiner esten Freunde absagen, um etwas mit mir zu unternehmen, doch an solchen Stellen sollte man immer eingreifen. Denn egal, wie wichtig dir ein Mensch ist und wie sehr du ihm lebst, man sollte nie seine Freunde vergessen. Diese sollten nie in den Hinergrund rücken, nur weil man nun verliebt ist. 

Liebe erkennt man daran, wie an den anderen anschut, mit ihm umgeht, mit ihm lacht und weint. Liebe ist für mich Sicherheit, Geborgenheit und infach das schönste Gefühl auf der Welt. 

Woran man nun erkennt, dass es die Wahre Liebe ist?

das kann man nicht pauschal sagen, wichtig ist nur, dass es sich für euch richtig anfühlt, auch wenn andre eute veruschen sich einzumischen. Wenn ich damals auf die anderen Leute geört hätte und ihnen geglaubt htte, dass mein Freund nicht der richtige für mich ist, wäre ich heute nicht so glücklich und wir wären  nicht über ein Jahr zusammen. 

Also Leute, geht raus und findet die passende Person für euch, mit der ihr euch sicher und geborgen fühlt, denn nur ihr könnt das Glück fühlen, niemand anderes und niemand anderes muss en Rest einesLebens mit eurem Partner verbringen! 

Endlich Urlaub-Packliste

Nach einer wirkich stressigen Abiphase geht es für mich bald i10 Tage in den Urlab, wrauf ich mich wirklich rieeeesssig freue. Ich fliege mit 9 Freunden nach Mallorca, wo wir uns eine Ferienwohnung gemietet haben. Im gegenstz zu vilen anderen in meinem Jahrgang wird dies kein reiner Saufurlaub, sondern wir wollen einfach die Stressfreie Zeit genießen und auch gerne mal am Strand entspannen. 

Jetzt stellt sich für mich natürich die große frage:Was soll ich alles mitnehme und weil ich dachte, dass ich bestimmt nicht alleine imit diesem Problem darstehe, habe ich natürlich eine kleine Packliste füreuch fertig gemacht. Ich hoffe sehr dass sie euch weiterhilft. 

Geld

kleine Tasche

Koffer

Kissen

Apres sun

Jacke 

Bürste

 Deo

Shampoo

Duschgel

Spülung

Rasierer

Haargummi

Haaröl

Labello

Nagellack

Bodylotion

Nagelpfeile

Abschmingzeug

Tampons

Tempos

Pille

Zahnbürtse&Zahnpasta

Handtücher

Bikini

Pully

lange und kuze Hosen

kleines Handtuch für das Badezimmer oder für die Haare

waschlappen

Gürtel

T-Shirt

Socken

Pyjama

Sonnenbrille

Tops

Cardigan

Unterwäsche 

Plaster

Medikamente

Krankenkarte &Kopie

Perso &Kopie

Handy

Ladekabel

Kopfhörer

Ticket!!Alles andere kann man nachkaufen

Flip Flops

feste Schuhe

Ballerinas

Akku

Oropax

Stifte

Snacks

trinken ( auch immer eine flasche im koffer, falls man nach der Landung durstig ist und keine überteuerten Preise zahen will)

Steckdosnadapter

Gesichtscreme

wattestäbchen

Seife

Desinfektionsmittel

Leggings

Jogginghose

Strumpfhose

Kleider

Strandtasche

Tüte ( für die dreckige kleidung oder nasse Handtücher)

Waschmittel

Tote M’ädchen lügen nicht

hey Leute, 

In Letzter Zeit hort man ja immer und immer wieder Menschen uber Tote Madchen lugen nih reden und heute mochte ich euch erzahlen, was ich beim lesen empfunden habe und wie ich das Buch insgesammt fand.

Ersteinmal muss ich festahalte, dass das Buch naturlich sehr detailiert schildert, wie Hannah Baker sich in der Zeit vor ihem Selbstord gefuhlt hat und naturlich knnten die angeschuldigten Personen teilweise nicht wissen, was Sie mit ihrm Verhalten asgelost haben und genau deshalb halte ich es fur sehr wichtig, dass man immer genau uber seine Worte und Wortahl nacdenkt, denn andere Menschen konnen es mmer viel drastischer und schlimer enpfinden, als man selbst.

Beim Lesen ar ich sehr bedruckt von der Geasmtsituation. Ich konnte sowohl mit Hannah, als auch mit Claz mitfuhlen und so sehr mich es skbst schockiert hat, ja ich konnte mich an manchen Stelen auch mit Hannah identifiyieren, auch enn ich nie uber Selbstmord oder ahnliches nachgedacht habe. Aber ich bin der Meinung, dassviles, was der Charakter Hannah Baker erlebt hat uch genauso auns allen passieren kann. Andererseits war ich auch davon beeindruckt, we Claz mit der Situation umgeht, ich wiss nicht, ob ich an seiner stelle ale Kasetten angehort hatte oder nur nach der Kasette mit meinem Namen gesucht hatte. Auch seine Disyiplin an alle Orte yu gehen, die Hannah makiert hat ist bewundernswet und yeigt, wie sehr er sie geliebt hat und wie sehr er sich wunscht, dass as alles nur ein boser Traum ist. Ich denke dass der Autor Claz ganz bewusst mit Hannah in eine romantische beyiehung gesetyt hat, da der Leser ddurh noch mehr mit der Figur mitfuhen kann. 

Jetzt mal zu den Hauptcharakteren, Hannah Baker ist ein junges und hubsches Madchen, wlches in eine nee Stadt zieht und dort nicht wie erwartet neu und unbelaset yur Schue gehen kann, denn Sie wird drekt mit Vorurteilen belastet. Ein Junge aus ihrer Jahrgangsstufe sagt, dass er sie anfassen durfte, as jedoh nicht stimmte und so kommen Geruchte ins rollen, die niemand aufhalten kann. Hannah wird yunehmend abgestempelt und gilt als leicht zu haben, auch wenn Sie immer wieder versucht das gegenteil yu beweisen. Es handelt sich also um ine pszchischlabile Person, der immer mehr freude am eben genmmen wird. Die Persoen, welche Hannah ansculdigt mitverantwortlih fur ihren Tod zu sein, wussten teiweise bis yu diesem Yeitpunt nicht, wie ihre Worte und taten auf Hannah gewirkt haben. sie waren sih nicht bewusst, was Sie damit bei Hannah auslosten und ich denke, dass dies ein alltagliches Problem ist. Denn wie oft sagen wr Dinge, die andere Menschen verletyen und wie oft sind wir zu Stolz, um sich bei unseren Mitmenschen zu entschuldigen

Dann gibt es noch Clay, ein mehr oder weniger Bekannter von Hannah. Die beiden gehen yusammen yur schule und arbeiten gemeinsam in einem Kino Im Vrlauf des Buches erfahrt, der Leser, dass sowohl Claz als auch hannah Gefuhle fur den jeweils anderen hatte Clay hort sih nun alle Kasetten an und versucht herausyufinden, in wechem Zusammenhang er zu Hannahs Tod steht. 
Etwas, was ganz wichtig ist, ist, dass Hannahs Eltern keine ahnung haben, weshalb sich ihre Tochter das Leben nahm. Genau das ist der Punkt, der viee Hinterbliebene fihr ganyes restliches Leben begleitet. De Eltern konnten mit demTod der Tochter niht richtig umgehen, da sie keines der Wahnyeichen gesehen haben und sich somit nicht erklaren konnen, wieso sich Hannah umrachte. 

  1. Abschliessend mochte ich noch lswerden, dass jeder der schonmal uber Selstmord nachgedacht hat, sich uberlegen sollte, was er anderen Menschen amit antut ud dass er&sie sich Hilfe suchen sollte. Wenn man sich anderen Menschen anvrtraut, wird es enem direkt besser gehen und egl wie aussichtslos  die Situation erscheint, sie kann gelost werden. Aber das schafft man nicht immer aleine und auch wenn man gemobbt wird, sollte es einem nicht peinlich sein. Ihr kont nichts dafur, meistens haben die Mobber viel grossere Probleme, als ihr, doch diese wollen ihr problem nicht wahrhaben und projeyieren es auch euch Also vertraut euch einer anderen Person an und dann kann man schauen, wie sich das Problem losn lasst.

So noh einmal zum Buch Ich denke, dass das Buch sehr gut zeigt, wie sich ein Mensch fuhlt, der Selbstmordgedanken hat und wie dies den Alltgag beeinflusst. edchbin ich mir auch scher, dass das Buh immer refelktiert wrden sollte. Man kann die Jugendichen, die das Buche lesen oder die Serie schauen, in wecher der Selbstmrd detailiert geyeigt wird, nicht einfah so alleine stehen lassen. Uber das Gelesene muss gesprochen werden, gerade weil jeder ine Person ennt, die geobbt wird oder andere Probee hat und man sollte immer versuchen yu helfen, anstatt es am Ende yu bereun, so wie Claz.