Angst um mein abitur

Ich habevor ca.  2 wochen mine letzte Abiturprüfung hinter mcih gerbacht und muss nun noch kapp 3 Wochen auf mein Ergebnis warten….diesse verdammten 3 Wochen treiben mich nch in den Wahnsinn, und ich bin mir sicher, dass es auch einigen anderen so ergeht, oder in der Vergangnheit so ergangen ist. Man kann sch einfach nicht sichersein, ob man das Abitur, auf das man die letzten 2 jahre hingearbeitet hat, auch wirkich bestanden hat…wenn nicht, dann habe ich 2 Jahre meines Lebens verschwenden…und dann bräuchte ich einen Plan B, welchen es momentan noh nicht gibt..und eigentlich auch nicht geben sollte…

es ist so, meine mündliche Prüfung habe ich bestanden, soviel weiß ich zu diesem Zeitpunkt bereits, jedoch habe ich keine Ahnung, wie es bei meinen 4 schriftlichen Prüfungsfächern aussieh…ich mache mir schon Sogen, denn ich weiß, dass ich 1Klusur total verhauen habe und bei der 2 bin ich mir wirklich nichtmehr sicher, was genau ich geschrieben habe, doch meine betse Leistng war es definitiv nicht, eher meine schlechteste in dem Fach…

Bei den beiden ltzten Klausuren habe ich ein relativ gutes gefühl, uch wenn ich sicher im nachhinein einiges anders hätte machen können, denke ich schon, dass ich die Klausuren bestanden habe….Doch die anderen beiden, da mache ich mir wirklich soregn, in den Fächern habe ich wirklich strenge Lehrer und ich schaffe so schon keinen Traumschnitt von 1,……mein schnitt wird wahrscheinlich so bei 2,7 liegen, was eine Glanleistung ist, ich weiß….aber für mich würde es reichen…ich könnte mich an unis und FH’s bewerben und auch wenn ich nicht angenommen werden, könne ich 1 jahr lang rbeiten, mir 2 wartesemester ansammeln und es erneut versuchen…doch was ist, wenn die beiden ersten Klausuren mich am Bestehen des Abiturs hindern?Was ist dann?Ich hbe keinen Plan B!Und nein, es liegt nicht daran, dass ich weig geernt habe, falls ich das Abi nicht bestehe, im gegenteil ich habe mich zu viel auf unnötiges fokussiert und mich wirkch verrückt gemacht, uch meine nervosität hat dazu beigetragen, dass ich die ufgaben nicht wirklich gut bearbeitet habe….aber zurük zum eigentlichen, ich habe keinen Plan B!Ich möchte unbedingt studieren, weil mich keine Ausbildung reizt…Ich will seit dem ersten Schultag studieren, und das af Lehramt….ich bin mir sicher, dass mir der Berf liegen wird, jedochsooo unsicher, ob er nicht in knap 3 wchen vielleicht entgültig zerpatzen könnte….aufgrund des Nicht besteens des abiturs…ich habe angst und das kann ich so ganz offen ugeben, denn wer hätte das nicht, wenn es um eine wichtige entscheidung geht, die das ganze weitre leben beeinflusst?Und generell, was soll ich denn meinen Freunden, meiner Familie und all meinen Bekannten sagen, wenn ich mein Abitur nicht bestehe?1?1

Wie wrden sie reagieren?!

Und außerdem, wie soll ich das meine Tanzpartner erklären und ich hab bereits ein teures Kleid gekauft, welches ich an minem Abiball tragen möchte…..

ih werde euch auf dem laufenden halten und hoffe, dass die nächste zeit schnell vorbei geht…auch dank meines 10 tägigen abiurlaubs, der kurz bevorsteht….hoffentlich bekomme ich etwas ablenkung, bis u dem tag, an dem alle schüler, die nicht bestanden haben angerufen wrden….

ich wrden mich erneut bei euch melden… bis dann

Advertisements

Autor: merry1998

Hey, ich heiße Merry und möchte euch auf meiner Seite Geschichten und Erfahrungen aus meinem Leben mitteilen. Vielleicht ist ja die ein oder andere Sache dabei, die euch interessiert oder euch auch bekannt vor kommt :D über Kommentare und Kritik freue ich mich sehr und wünsche dir jetzt viel Spaß auf meiner Seite:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s