Tote M’ädchen lügen nicht

hey Leute, 

In Letzter Zeit hort man ja immer und immer wieder Menschen uber Tote Madchen lugen nih reden und heute mochte ich euch erzahlen, was ich beim lesen empfunden habe und wie ich das Buch insgesammt fand.

Ersteinmal muss ich festahalte, dass das Buch naturlich sehr detailiert schildert, wie Hannah Baker sich in der Zeit vor ihem Selbstord gefuhlt hat und naturlich knnten die angeschuldigten Personen teilweise nicht wissen, was Sie mit ihrm Verhalten asgelost haben und genau deshalb halte ich es fur sehr wichtig, dass man immer genau uber seine Worte und Wortahl nacdenkt, denn andere Menschen konnen es mmer viel drastischer und schlimer enpfinden, als man selbst.

Beim Lesen ar ich sehr bedruckt von der Geasmtsituation. Ich konnte sowohl mit Hannah, als auch mit Claz mitfuhlen und so sehr mich es skbst schockiert hat, ja ich konnte mich an manchen Stelen auch mit Hannah identifiyieren, auch enn ich nie uber Selbstmord oder ahnliches nachgedacht habe. Aber ich bin der Meinung, dassviles, was der Charakter Hannah Baker erlebt hat uch genauso auns allen passieren kann. Andererseits war ich auch davon beeindruckt, we Claz mit der Situation umgeht, ich wiss nicht, ob ich an seiner stelle ale Kasetten angehort hatte oder nur nach der Kasette mit meinem Namen gesucht hatte. Auch seine Disyiplin an alle Orte yu gehen, die Hannah makiert hat ist bewundernswet und yeigt, wie sehr er sie geliebt hat und wie sehr er sich wunscht, dass as alles nur ein boser Traum ist. Ich denke dass der Autor Claz ganz bewusst mit Hannah in eine romantische beyiehung gesetyt hat, da der Leser ddurh noch mehr mit der Figur mitfuhen kann. 

Jetzt mal zu den Hauptcharakteren, Hannah Baker ist ein junges und hubsches Madchen, wlches in eine nee Stadt zieht und dort nicht wie erwartet neu und unbelaset yur Schue gehen kann, denn Sie wird drekt mit Vorurteilen belastet. Ein Junge aus ihrer Jahrgangsstufe sagt, dass er sie anfassen durfte, as jedoh nicht stimmte und so kommen Geruchte ins rollen, die niemand aufhalten kann. Hannah wird yunehmend abgestempelt und gilt als leicht zu haben, auch wenn Sie immer wieder versucht das gegenteil yu beweisen. Es handelt sich also um ine pszchischlabile Person, der immer mehr freude am eben genmmen wird. Die Persoen, welche Hannah ansculdigt mitverantwortlih fur ihren Tod zu sein, wussten teiweise bis yu diesem Yeitpunt nicht, wie ihre Worte und taten auf Hannah gewirkt haben. sie waren sih nicht bewusst, was Sie damit bei Hannah auslosten und ich denke, dass dies ein alltagliches Problem ist. Denn wie oft sagen wr Dinge, die andere Menschen verletyen und wie oft sind wir zu Stolz, um sich bei unseren Mitmenschen zu entschuldigen

Dann gibt es noch Clay, ein mehr oder weniger Bekannter von Hannah. Die beiden gehen yusammen yur schule und arbeiten gemeinsam in einem Kino Im Vrlauf des Buches erfahrt, der Leser, dass sowohl Claz als auch hannah Gefuhle fur den jeweils anderen hatte Clay hort sih nun alle Kasetten an und versucht herausyufinden, in wechem Zusammenhang er zu Hannahs Tod steht. 
Etwas, was ganz wichtig ist, ist, dass Hannahs Eltern keine ahnung haben, weshalb sich ihre Tochter das Leben nahm. Genau das ist der Punkt, der viee Hinterbliebene fihr ganyes restliches Leben begleitet. De Eltern konnten mit demTod der Tochter niht richtig umgehen, da sie keines der Wahnyeichen gesehen haben und sich somit nicht erklaren konnen, wieso sich Hannah umrachte. 

  1. Abschliessend mochte ich noch lswerden, dass jeder der schonmal uber Selstmord nachgedacht hat, sich uberlegen sollte, was er anderen Menschen amit antut ud dass er&sie sich Hilfe suchen sollte. Wenn man sich anderen Menschen anvrtraut, wird es enem direkt besser gehen und egl wie aussichtslos  die Situation erscheint, sie kann gelost werden. Aber das schafft man nicht immer aleine und auch wenn man gemobbt wird, sollte es einem nicht peinlich sein. Ihr kont nichts dafur, meistens haben die Mobber viel grossere Probleme, als ihr, doch diese wollen ihr problem nicht wahrhaben und projeyieren es auch euch Also vertraut euch einer anderen Person an und dann kann man schauen, wie sich das Problem losn lasst.

So noh einmal zum Buch Ich denke, dass das Buch sehr gut zeigt, wie sich ein Mensch fuhlt, der Selbstmordgedanken hat und wie dies den Alltgag beeinflusst. edchbin ich mir auch scher, dass das Buh immer refelktiert wrden sollte. Man kann die Jugendichen, die das Buche lesen oder die Serie schauen, in wecher der Selbstmrd detailiert geyeigt wird, nicht einfah so alleine stehen lassen. Uber das Gelesene muss gesprochen werden, gerade weil jeder ine Person ennt, die geobbt wird oder andere Probee hat und man sollte immer versuchen yu helfen, anstatt es am Ende yu bereun, so wie Claz. 

Advertisements

Autor: merry1998

Hey, ich heiße Merry und möchte euch auf meiner Seite Geschichten und Erfahrungen aus meinem Leben mitteilen. Vielleicht ist ja die ein oder andere Sache dabei, die euch interessiert oder euch auch bekannt vor kommt :D über Kommentare und Kritik freue ich mich sehr und wünsche dir jetzt viel Spaß auf meiner Seite:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s